Juli – Neues Album In Love entert die Charts auf Platz 4

Sie sind eine der wichtigsten und erfolgreichsten deutschsprachigen Bands der vergangenen Jahre, haben eine ganze Musikbewegung bedeutsam mitgeprägt. Dass sie auch heute noch – nach fast genau sechs Jahren seit sie mit „Perfekte Welle“ ein perfektes Debüt hingelegt haben – oder viel mehr wieder richtig Lust haben, im Musik-Zirkus mitzumischen, zeigen die fünf Giessener mit ihrem neuen Album „In Love“, das diese Woche von null auf Platz vier der offiziellen MediaControl Albumcharts eingestiegen ist.

Auf dem nunmehr dritten Album klingt die Band neu und aufregend, aber immer noch sehr nach Juli. Der Sound ist elektronischer, die Texte mögen deutlicher und häufiger in der Tradition des Chansons stehen, und doch glänzte bereits die erste Single-Auskopplung „Elektrisches Gefühl“ mit allem, was einen typischen Juli-Hit ausmacht.

2010 sind Eva Briegel (Gesang), Simon Triebel (Gitarre), Jonas Pfetzing (Gitarre), Dedi Herde (Bass) und Marcel Römer (Schlagzeug) zu einer Band gereift, die nicht nur weiß, was sie will, sondern auch weiß, dass es manchmal viel effektiver ist, das eigene Wollen hinten anzustellen und stattdessen einfach mal zu machen. Eine sehr gute Einstellung, die uns dieses besondere dritte Album beschert hat.

Bulk Email Sender