David Garrett direkt auf Platz 1 mit ROCK SYMPHONIES und auf großer Deutschland-Tour

© Philipp Mueller

Klassik meets Rock und das höchst erfolgreich: Star-Geiger DAVID GARRETT steigt diese Woche mit seinem neuen Album Rock Symphonies direkt von 0 auf Platz 1 in die Media Control Charts ein! Nachdem seine Vorgängeralben hierzulande alle mit Platin ausgezeichnet wurden und sich weit oben in den Charts platziert haben, stürmt David Garrett mit seinem neuen Werk zum ersten Mal direkt an die Spitze der deutschen Charts. Der 30-Jährige ist ab Ende Oktober auch live zu sehen.

Er gehört zu den absoluten Shootingstars und wird in der Klassik ebenso wie in der Popwelt begeistert gefeiert: David Garrett schafft es immer wieder mit seinen Alben zu überraschen und Klassik mit Rock und Pop mit einer Energie und Leidenschaft zu verbinden, wie es nicht vielen Künstlern gelingt. Der gebürtige Aachener, der in New York seine Ausbildung an der Violine absolvierte und bereits im Alter von 13 Jahren bei Universal Music Classic einen Plattenvertrag unterschrieben hat, setzt seinen grandiosen Erfolgszug rund um den Globus weiter fort. Sein neues Album Rock Symphonies erobert diese Woche direkt Platz #1 der deutschen Charts.

David Garrett hat klassische Musik in den letzten Jahren wieder salonfähig und cool gemacht und mit seinem lässigen Ansatz frischen Wind in die Szene gebracht – kein anderer Violinist mit solcher Reputation steht gleichzeitig für so viel Rock’n’Roll! Rockmusik war neben Klassik schon immer seine „andere große Leidenschaft.“ Das neue Rock Symphonies-Album, das er gemeinsam mit dem Orchester der Stadt Prag aufgenommen hat, ist eine Art Liebesbrief an seine Lieblingsbands: Ob Nirvana (Smells Like Teen Spirit), Guns N’ Roses (November Rain), Aerosmith (Walk This Way), Metallica (Master of Puppets), Led Zeppelin (Kashmir) oder auch U2 (Vertigo), die David Garrett in einer „Mashup“-Version mit Vivaldis Vier Jahreszeiten vereint.

David Garrett ist in den nächsten Wochen im TV und live auf Tour zu sehen. Im Frühjahr wird die die Live-Tournee dann weiter fortgesetzt!

DAVID GARRETT im TV

05.10.2010 / 09:00 Uhr – ZDF / Volle Kanne
08.10.2010 / 21:45 Uhr – WDR / Kölner Treff
09.10.2010 / 23:05 Uhr – SWR / Menschen der Woche
13.10.2010 / 23:15 Uhr – Pro Sieben / TV Total
15.10.2010 / 21:15 Uhr – ARD / Tribute To Bambi
16.10.2010 / 18:30 Uhr – ZDF / Leute heute
17.10.2010 / 22:00 Uhr – ZDF / ECHO Klassik 2010
19.10.2010 / 22:15 Uhr – Pro Sieben / TV Total „Pokernacht“
23.10.2010 / 08:50 Uhr – ZDF / ZDF Logo
23.10.2010 / 20:15 Uhr – ARD / Verstehen Sie Spass
26.10.2010 / 19:50 Uhr – Kika / Logo
27.10.2010 / 06:00 Uhr – Kika / Logo (Wdh.)
03.11.2010 / 21:30 Uhr – 3Sat / Bauernfeind
12.11.2010 / 21:15 Uhr – RTL / Chartshow
10.12.2010 / 20:15 Uhr – BR / Sternstundengala
23.12.2010 / 20:15 Uhr – ARD / Die schönsten Weihnachtslieder der Deutschen

DAVID GARRETT live:

26.10.2010 Leipzig, Arena
27.10.2010 Mannheim, SAP-Arena
31.10.2010 Köln, Lanxess-Arena
01.11.2010 Frankfurt / Main , Festhalle
03.11.2010 Berlin,O2-World
04.11.2010 Hamburg, O2-World
06.11.2010 Düsseldorf, ISS-Dome
07.11.2010 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
08.11.2010 Zwickau, Stadthalle
10.11.2010 Leipzig, Arena
11.11.2010 Rostock, Stadthalle
12.11.2010 Bremen, AWD-Dome
15.11.2010 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
16.11.2010 Hannover, TUI-Arena
17.11.2010 Dortmund, Westfalenhalle
19.11.2010 Frankfurt / Main, Festhalle
20.11.2010 München, Olympiahalle
21.11.2010 München, Olympiahalle
22.11.2010 A-Wien, Stadthalle
24.11.2010 CH-Basel, Jakobshalle

TOUR 2011

18.05.2011 Hannover, TUI Arena
20.05.2011 Bad Segeberg, Freilichtbühne am Kalkberg
08.06.2011 Bremen, Arena
12.06.2011 Stuttgart, Schlossplatz
14.06.2011 Wiesbaden, Bowlinggreen
17.06.2011 Ludwigslust, Schlossgarten
25.06.2011 Erfurt, Domplatz
26.06.2011 Dresden, Theaterplatz vor der Semperoper
28.06.2011 Halle / Westfalen, Gerry Weber Stadion

Bulk Email Sender