Rammstein – einziges US Konzert in New York innerhalb von 30 Minuten ausverkauft!

© Paul Brown

Sold out! Der legendäre Madison Square Garden in New York erlebt am 11. Dezember ein Konzertereignis der besonderen Art: Die deutsche Ausnahmeband Rammstein spielt dort ihr erstes und einziges Konzert auf U.S.amerikanischem Boden nach einer Bühnenabstinenz von 10 Jahren!

Die Show von Deutschlands international erfolgreichster Rock-Formation war am Freitag innerhalb von gerade 30 Minuten komplett ausverkauft. Ab Ende November befindet sich Rammstein auf einer ausgedehnten Tour durch Mittel- und Südamerika und spielt Konzerte in Chile, Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Mexiko.

Im Januar wird die Tour zum aktuellen #1-Album „Liebe ist für alle da“, das sich weltweit bereits über 1,1 Millionen mal verkauft hat und allein in Deutschland mit dreifach Platin ausgezeichnet wurde, in Australien fortgesetzt. Die so rasant ausverkaufte Show im Madison Square Garden in Manhatten wird sowohl für die Fans als auch für die Band zu einem einzigartigen Ereignis werden, denn Zusatzkonzerte in New York und Auftritte in anderen U.S. Städten sind nicht vorgesehen. Bereits der Auftritt beim kanadischen Quebec City Summer Festival im Juli diesen Jahres hatte eine Reisewelle von Tausenden amerikanischen Fans nach Kanada ausgelöst. Das Konzert von Rammstein sahen dort mehr als 130.000 Menschen. Insgesamt verzeichnet Rammstein bislang weltweit über 16 Millionen verkaufte Tonträger.

Weitere Informationen: www.rammstein.de

Bulk Email Sender