AXXIS – Veröffentlichen erstes wirklich selbst gemachtes „offizielles Bootleg“ der Musikgeschichte diesen Freitag

Die nordrhein-westfälische Rockband AXXIS veröffentlicht am 3. Juni eine „offizielle Bootleg-DVD“ auf bislang in der Musikszene beispiellosem Weg. Es handelt sich dabei um einen von Fans gefilmten dreistündigen Mitschnitt der „20 Jahre AXXIS“ Anniversary Show in Bochum, bei dem die Band selbst die Regie fürs letztendliche Bootleg übernommen hat und dieses nun über ihr eigenes Label Phonotraxx Publishing (im Vertrieb von Soulfood Music) veröffentlicht, das sie dieser Tage eigens dafür gegründet haben. Noch nie zuvor wurde ein Bootleg von einer Band selbst geplant, ausgearbeitet und auf einem eigens dafür gegründeten Label veröffentlicht. Selbst das Coverartwork der DVD wurde von Sänger Bernhard Weiss selbst designt.

AXXIS reagieren damit ungewöhnlich und höchst kreativ auf die gravierenden Veränderungen im Musikmarkt. Sie nehmen ein Bootleg, und damit genau das Produkt, welches früher von Labels bekämpft wurde, als Grundstein dafür, selbst ein Label zu gründen.

„Wir sind selbst Musikfans und Bootlegs gehörten daher auch zu unserem Leben“, so AXXIS-Sänger Bernhard Weiss. „Bootlegs sind oftmals wunderschöne Momentaufnahmen, weil sie nichts verfälschen und man ein Konzert, an das man sich gerne erinnern will, genauso nacherleben kann, wie es stattgefunden hat. Es wird nichts im Studio nachbearbeitet, wie das bei offiziellen Live-Releases immer der Fall ist. Und man muss auch sehen, dass es Bands gab, wie METALLICA beispielsweise, die durch Bootlegs berühmt wurden.“

In bester Bootleg-Tradition bittet ein langjähriger Fan die Band, deren Show anlässlich des 20-jährigen Bandjubiläums am 13. Dezember 2009 in Bochum mitschneiden zu dürfen. AXXIS selbst finden Gefallen an dem Mitschnitt und überlegen, Kopien davon für andere Fans über ihre Homepage anzubieten. Weil das Interesse an dem Mitschnitt jedoch um ein Vielfaches größer ist als gedacht, wird schnell klar, dass man eine offizielle Auflage davon pressen lassen muss. „Und dann haben wir uns überlegt, bei der Gelegenheit auch gleich unseren lang gehegten Traum vom eigenen Label zu verwirklichen“, so Weiss. „Die DVD ist ein Test-Ballon, um herauszufinden, ob sich das Geschäftsmodell für uns angesichts der immer weiter stagnierenden Branche rechnet.“

„20 Years Of AXXIS – The Official Bootleg“ wurde in Eigenregie in den eigenen Soundworxx Studios aufbereitet und gemischt und wird als DVD/CD Set bzw. als DCD oder DDVD-Set veröffentlicht. „Mit dem Anspruch, ein reguläres Livealbum herauszubringen, hätten wir das so in der Form sicher nicht gemacht, aber wir fanden die Idee mit dem Bootleg sehr charmant“, so Weiss. „AXXIS sind immer schon eine Band gewesen, die von dem spontanen Live-Flair gelebt hat. Oftmals sprachen uns Fans sogar darauf an, dass sie unsere Konzerte immer ein Stück besser als unsere Alben finden. Klar, die Konzerte leben von ihrer Spontaneität.“
Auf dem ersten offiziellen AXXIS-Bootleg ist von Verspielern bis hin zu Bernhard Weiss’ längst berühmten ausschweifenden Bühnenansagen alles erhalten geblieben. In aufwändiger Detailarbeit hat man sich im Verlauf der letzten Monate sogar noch die Mühe gemacht, Weiss’ legendäre Bühnenansprachen zu übersetzen und mit englischen, spanischen und französischen Untertiteln zu versehen. Somit wird am 3. Juni ein nicht nur bislang beispielloses, sondern zudem auch über alle Maßen ehrliches, unverkennbares und AXXIS-urtypisches „Official Bootleg“ erscheinen.

Bulk Email Sender