La Confianza rocken Kronach

Every year the same procedure…

Besinnliches Weihnachtskonzert? Fehlanzeige! Am 23.12.2015 bebte das „Struwwelpeter“ in Kronach. Gleich vier Bands waren am Start, einschließlich dem Headliner „La Confianza“ aus Selb. Spätestens seit sie im Herbst als Support von „A Life Divided“ quer durch Deutschland unterwegs waren, konnten die Jungs auch überregional ihren Bekanntheitsgrad enorm steigern. „White´s Black 2“, eine junge Band aus Kronach, machten um 20.00 Uhr mit Alternative Rock den Anfang. Danach folgte „Angiz“, ebenfalls in Kronach beheimatet und mit Indie Sprechgesang am Start. Leider waren die Räumlichkeiten nur zur Hälfte gefüllt und somit wollte der Funken, obwohl sich beide Bands enorm ins Zeug legten, einfach nicht überspringen, was sehr schade war. Als Dritter im Bunde standen gegen 22.00 Uhr die „Swing A-Go-Go Babies“ in den Startlöchern. Überregional wohl eher ein Phantom, regional aber ein Renner. Jedenfalls war die Bude bis vor die Tür dicht gefüllt und endlich kam so etwas wie Stimmung auf. Irgendwo in der Punk-Ecke angesiedelt, hatten sie die Leute sofort auf ihrer Seite. Die Raumtemperatur stieg rasant an, als die Menge sich pogend in Bewegung setzte. Als Bonbon gab es am Ende noch eine Zugabe on top. Nach einer kurzen Umbauphase stürmte endlich gegen 23.00 Uhr „La Confianza“ die Bühne. Frontman Pablo benötigte nicht einmal eine Songlänge, um die Menge zum Grölen zu bringen. Stimmgewaltig und textsicher waren die Fans vom ersten Ton an dabei. Pogende Bewegungen wurden immer wieder von den Zwischenrufen „Ausziehen“ begleitet. Sänger Pablo, alias Manifou, versteht es, mit seiner sympathischen Natur und seiner Publikumsnähe, auch nicht eingefleischte Fans vom Hocker zu reißen. Immer wieder sprang er von der Bühne, um den Kontakt zur Menge zu suchen. Man wusste zwischendurch nicht mehr, was einen mehr zum Schwitzen brachte, Flummi Pablo oder die unerträgliche Hitze im Raum. Eine volle Stunde gab es Crossover vom Feinsten. Harte Riffs wechselten sich mit melodischen Klängen ab. Leider verging die Zeit wie im Flug und nach einer Zugabe verließen auch „La Confianza“ durchgeschwitzt die Bühne. Brisante Themen, Offenheit, klare Worte, mitreißend und dynamisch umgesetzt… all das spiegelt die Band wider. „La Confianza“ heißt übersetzt „Die Zuversicht“. Eine junge Band, die steil nach oben geht. Auch ab Januar sind die Jungs in Clubs quer durch Deutschland unterwegs. Also Augen und Ohren auf. Wenn sie in der Nähe sind, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert!

CLUBSHOWS 2015/2016

23.12. KRONACH – STRUWWELPETER

14.01. REGENSBURG – ALTE MÄLZEREI

15.01. HOFHEIM – JAZZKELLER

16.01. HANNOVER – LUX

22.01. GÖTTINGEN – EXIL

30.01. LÜBECK – TREIBSAND

19.03. GOSLAR – B6

22.04. SONTHOFEN – BARFLY

23.04. MÜNCHEN – BACKSTAGE

Tanja Will

Bookmarken
  • Facebook
  • Digg
  • Twitter
  • MySpace
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Yigg
  • Mixx
  • Fleck
  • LinkArena
  • LinkedIn

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Bulk Email Sender