Laith Al-Deen – Live Acoustic 2016

Ein Jahr nach seinem Auftritt im Ulmer Zelt besuchte LAITH AL-DEEN mit seiner LIVE ACOUSTIC 2016-Tour erneut die Region und gastierte dieses Mal im Riffelhof Burgrieden.  Es war interessant zu sehen, wie unterschiedlich Laith Al-Deen Konzerte gestalten kann. War es im letzten Jahr ein reines Popkonzert, hatte das Acoustic-Set reichhaltige und vor allem tiefergehende Überraschungen parat. Ein Künstler wie Laith sucht dabei intensiv die Nähe zu seinem Publikum und wer den Riffelhof in Burgrieden kennt, weiß dass dort genau für diese Nähe zu den Zuhörern ein ganz besonderer Ort ist. LAITH AL-DEEN sang mit dem Fans vor der Bühne, feierte mit den Zuhörern im Oberrang (siehe Bild) und machte den Abend so zu einem echten Erlebnis für die zahlreich angereisten Fans. Das Acoustic-Set kam aber auch den excellenten Musikern seiner Band (Ole Rausch (Gitarre), Frieder Gottwald (Bass), Tobi Reiss (Keyboard), Dave Mette (Schlagzeug) und Andie Mette. (ebenfalls Gitarre)) zu Gute, deren musikalische Qualität so viel mehr zur Geltung kam. In einer gut und abwechslungreich zusammengestellten Setlist stellte die „extended“ Version von „Nur wenn sie daenzt“ zum Ende des offiziellen Teils eine der vielen Höhepunkte dar, bevor der langanhaltend geforderte Zugabenteil mit „Bilder“ und dem brandneuen „Bleib unterwegs“ (Album erscheint am 15.7.2016) einen tollen Musikabend beendete.

 

Setliste:

1 Ich will nur wissen | 2 Sicher sein | 3  Jedesmal | 4  Was wenn alles gut geht | 5  Sag mir dass Du es bist | 6  Jetzt Hier Immer | 7  Dein Lied | 8  Geheimnis | 9  Mit mir | 10  Nur wenn sie daenzt | 11  Bilder | 12  Bleib unterwegs

Text und Fotos: Matt Bischof, www.mattbischof.de

 

 

_

Bulk Email Sender