Bilder vom Schwörfestival

Das Schwörfestival bzw. die Schwörwoche selbst ist ein sehr traditionsreiches „Stadtfest“ der Donaumetropole Ulm. Teil dieses Festes ist seit vielen Jahren auch das Schwörfestival beim dem in den vergangenen Jahren Künstler wie Fanta4, Christine Stürmer, Elton John, Pink bis hin zu Liza Minelli auftraten. Als Ende letzten Jahres bekannt wurde, dass dieses Jahr REVOLVERHELD als Headliner verpflichtet werden konnte, war die Begeisterung vorwiegend der jüngeren Ulmer entsprechend groß. Und so fanden sich an diesem Abend knapp 7.000 Besucher und dem alterwürdigen Münsterturm zu Ulm ein um ein entspanntes Popfestival zu genießen.

Supportact an diesem Abend war Max Giesinger, ja richtig, der eine von achzig Millionen für den die Europameisterschaft in Frankreich das Leben mehr beeinflußt hat, wie für die meisten deutschen Fußballer dort. Der gebürtige Karlsruher, einst durch Voice of Germany bekannt geworden, wurde live von Steffen Graef unterstützt und erlebte ein entspanntes Publikum, das zum Teil noch im unter-Teenager-Alter war.

Dieses Publikum – jede Wette, für viele war es das erste Mal vor einer großen Bühne – empfing dann auch die Revolverhelden mit einem kreischenden Jubel.  Ob in Hamburg, Berlin oder (eben) Ulm – der PopRock der Norddeutschen fand den Geschmack der Schwaben. Schön, daß sich in der Setlist auch „Halt Dich an mir fest“ wiederfand, eine Nummer, die einst mit Martha Jandova, Sängerin der Ulmer Band „Die Happy“ aufgenommen wurde.

Text & Fotos: Matt Bischof, www.mattbischof.de

 

Bulk Email Sender