NIGHTWISH: Greatest Show am Greenfield!

Greenfield’s zweiter Headliner ist eine Liga für sich. NIGHTWISH hat mit dem letzten Album und der vergangenen Welttournee sicher neue Maßstäbe gesetzt. Es ist schwer in Worte zufassen, was man auf der Bühne zu sehen bekommt. Das ist einfach unfassbar großes Kino, ein Zusammenspiel von Bombast und musiktechnischer Finesse, die einem Triumphzug durch die Metalwelt gleichkommt. Der Schlußact „Greatest Show On Earth“ ist dabei Programm. Im Gegensatz zur eigenen Tour konnte NIGHTWISH es sich erlauben ganze 6 Songs (Ever Dream, The Islander, 7 Days To The Wolves, Edema Ruh, und vor allem Stargazers und Wishmaster) zu streichen und immer noch ein Setliste der Superlative anzubieten. Hier macht sich Floor Janssens stimmliche Flexibilität bezahlt, die scheinbar mühelos Tarja- oder Anette Olzon-Songs präsentiert als ob die Lieder ursprünglich für sie geschrieben worden wären. Gegen Ende war es einfach ein Wahnsinnsgefühl das „We were here“ inmitten der Bergketten der Berner Alpen hallen zu hören, fast als hätten NIGHTWISH den Metal-Olymp erklommen.

 

Setlist: Shudder Before the Beautiful – Yours Is an Empty Hope – Storytime – My Walden – Élan – Weak Fantasy- Sahara – I Want My Tears Back – Nemo – Ghost Love Score – Last Ride of the Day – The Greatest Show on Earth

Damit endet auch die Greenfield-Reihe auf Music2U, die Fotos des dritten Headliners können aus vertragsrechtlichen Gründen mit THE PRODIGY nur in einem schweizer Medium gezeigt werden, dafür bitte die Freunde von METALNEWS.CH  besuchen!

Text & Fotos: Matt Bischof, www.mattbischof.de

Bulk Email Sender