DELAIN – immer wieder großes Kino!

Auf der „Moonbathers“-Tour 2016 hatte DELAIN gleich zwei Supportbands mit im Gepäck. Den Anfang machten die hierzulande garnicht mal so bekannten KOBRA AND THE LOTUS. Der flotte Fünfer aus Kanada um Frontfrau Kobra Paige kam von Anfang an gut an im nahezu ausverkauften großen Bakcstage in München.

Support-Act2 waren EVERGREY, an sich eine Band, die selbst schon das Zeug zu einem Headliner haben sollte. Für etliche Besucher war die Band aus Schweden sicherlich das i-Tüpfelchen für den Besuch. Viel zu sehen bekamen sie nicht. Ob gewollt oder ungewollt verschwanden sie in unerklärlicher Bühnendunkelheit. Verläßt man sich auf das Gehörte, waren EVERGREY sicher gut.

Ironiemodus aus, denn es folgte der Headliner und der entschädigte für alles! Angeführt von Charlotte Wessels lieferte DELAIN eine sehr energiegeladene Show ab, voller Spielfreude und Dynamik. In der Kategorie „Synchron-Headbangen“ gehören die Holländer seit jeher zu den Titelanwärtern. die 18 Songs umfassende Setlist bot so manches Schmankerl aus der mittlerweile 10-jährigen Bandgeschichte. Was gibt es sonst noch zu berichten? Otto gab erfolgreich die Alissa bei „Hands of Gold“ und Charlotte wird immer mehr zur wirklich großen Frontfrau! Beindruckend!

SETLIST DELAIN:
1. Hands Of Gold | 2. Suckerpunch | 3. Glory And The Scum | 4. Get The Devil Out Of Me | 5. Pendulum | 6. Army Of Dolls | 7. The Hurricane | 8. April Rain | 9. Here Come The Vultures | 10. Fire With Fire | 11. Danse Macabre | 12. Sleepwalkers Dream | 13. Stay Forever | 14. The Gathering | 15. Pristine | 16. Mother Machine | 17. Don’t Let Go | 18. We Are The Others

 

Text & Fotos:

Matt Bischof, www.mattbischof.de

https://www.instagram.com/mattbischof_official/

Bulk Email Sender