19.04.2017

Bryan Adams Open Air !!!

VORANKÜNDIGUNG:  Der Rocker für alle Jahreszeiten live 30 Jahre Nonstop-Erfolg Im „Summer of 17“ in Schwarzenberg, Neu-Ulm, Würzburg, Offenburg & M‘gladbach Nach seinen ausverkauften Arena-Konzerten mehr…

18.04.2017

Andreas Kümmert begeisterte Hassfurt – Akustik-Tour 2017

Andreas Kümmert tourt im Moment mit seiner Akustik-Tour durch die deutschen Hallen. 2013 gewann er herausragend die 3. Staffel von „The Voice of Germany“. Seine mehr…

12.04.2017

Battle Beast, Majesty, GYZE 08.04.17 im Backstage Werk in München

Mit der japanischen GYZE gibt es für das bereits zahlreiche Publikum gleich von Anfang an volle Power. Besonders beindruckend sind dabei die schnellen Gitarrenriffs. In mehr…

09.04.2017

Wolfgang Ambros – „Ambros pur Vol. V“ Tour

Heute ist das Abschlusskonzert der Frühjahrstour von Wolfgang Ambros im Memminger Kaminwerk. Die bestuhlte Halle ist gut gefüllt und das Publikum wartet sehnsüchtig auf den mehr…

Ill Nino „15 Years of Revolution“ Tour

REVIEW Ill Nino, Ektomorf, XtortYa, Incite, Madlife im Kaminwerk Memmingen 06.04.2017 Als ich am Kaminwerk ankomme, spielt bereits eine Band. Und das schon um 19:30 mehr…

Kissin Dynamite „Generation Goodbye“ Tour 2017

Kissin Dynamite im Kaminwerk Memmingen am 01.04.2017

Kissin Dynamite spielen ein ausverkauftes Konzert im Memminger Kaminwerk. Kein Wunder, den die Band ist live der Hammer. Aber die Entwicklung dieser Jungs ist schon beachtlich. Ich erinnere mich an den 18.12.2009 als sie noch die Vorband von U.D.O. am selben Platz waren. Und jetzt sind sie Headliner und bieten eine fulminate Show!

Die Anheizer-Rolle übernahmen TwentyDarkSeven. Und die Band nahm das mit dem anheizen ziemlich wörtlich. Das Publikum schien die Formation um Marcus Jürgens am Gesang (ex-Brainstorm, ex-Pump), den beiden Gitarristen Peter Wagner (ex-Wicked Temptation) und Marcel „Selly“ Bernhardt (ex-Pump), Bassist Christoph Renner (The Bombshells) und Drummer Markus Herzog noch nicht zu kennen. Aber das beunruhigte die Band nicht. Im Gegenteil: Sie spielten ihr Set mit viel Power und das Publikum wurde sehr schnell warm. Moderner Heavy Rock brachte die Leute zum schwitzen. So muss das sein. Meine Favoriten: „Heart of a Lion“ und „Shotgun Heart“. Checkt die Jungs mal aus, ich fand sie klasse!

Kissin Dynamite sind Vollblutmusiker. Man merkt die Begeisterung für die Musik in jeder Note. Und dass die Jungs bei ihrer „Arbeit“ Spass haben, merkt man andauernd. Man beachte nur die Gesten und Aktionen zwischen Gitarrist Jim Müller und Bassist Steffen Haile. Und das Stageacting sitzt perfekt. Sowie eigentlich alles in dieser Show perfekt ist. Großes Lob, ich bin platt!
Und genauso geht es dem Publikum auch.

Setlist

Generation Goodbye
Money, Sex & Power
Highlight Zone
DNA
Running Free
Love Me, Hate Me
If Clocks Were Running Backwards
She’s a Killer
Deadly
She Came She Saw
Operation Supernova
Only the Good Die Young / Out in the Rain / Against the World
Utopia
Living in the Fastlane
Sex Is War
Hashtag Your Life
Steel of Swabia
Ticket to Paradise
Zugabe:
Six Feet Under
I Will Be King
Flying Colours

Danke an Mattias und seine Kaminwerk Crew (Natalie, Maren und Jessy). Es ist immer wieder klasse bei euch!

 

Text & Bilder : Tobias Vogel

http://www.facebook.com/tobisworldofrockandmetal/

 

Zweiter Bilderset: Matt Bischof

www.mattbischof.de

Instagram:

https://www.instagram.com/mattbischof_official/

07.04.2017

Treat „Ghost of Graceland“ Tour 2017

REVIEW Treat, Maverick, Charing Cross 05.04.2017 Kreuz Obermachtal Die in den 90ern gegründeten Hard Rocker Charing Cross aus der Schweiz leuteten den Abend gebührend ein. mehr…

06.04.2017

XIII. AMPHI FESTIVAL 2017 22. & 23.07.2017 – KÖLN | TANZBRUNNEN

Wenn am 22. & 23. Juli 2017 erneut über 12.000 Anhänger der Gothic-Szene aus der ganzen Welt zum Kölner Tanzbrunnen strömen, öffnet das Amphi Festival zum mittlerweile 13. Mal seine Tore. Nach der gefeierten Rückkehr zur gewohnten Spielstätte im vergangenen Sommer und der Auszeichnung mit dem silbernen Stern für die 10jährige Zusammenarbeit mit dem Tanzbrunnen, schlägt das Amphi Festival 2017 inhaltlich eine Brücke zwischen Traditionsbewusstsein und modernem Zeitgeist.

Insgesamt erwarten das Festivalpublikum 42 Bands auf drei Bühnen. Darunter mit EISBRECHER und VNV NATION wieder zwei bärenstarke Headliner, bei denen sowohl die Anhänger der elektronischen Kost als auch die Fans deftiger Stromgitarren auf ihre Kosten kommen. Dies gilt ohne Einschränkung auch für das weitere Programm, welches unter anderem mit den britischen Goth-Rockern FIELDS OF THE NEPHILIM eine wahre Szene-Institution nach Köln bringt. Top-Acts wie APOPTYGMA BERZERK, COMBICHRIST, HOCICO, DIARY OF DREAMS, LORD OF THE LOST und die EBM- / Industrial-Rock-Pioniere DIE KRUPPS künden von dem stärksten Line-Up, mit dem das Amphi Festival bisher aufzuwarten vermochte.

Gleichzeitig richten die Veranstalter den Blick nach vorn. Über ein Drittel des aktuellen Programms besteht aus Künstlern, die 2017 erstmalig auf dem Amphi zu erleben sind. Darunter die schwedischen Synthipop-Shootingstars KITE, epischer Elektronikrock aus Island mit LEGEND, die britischen Postrocker ESBEN & THE WITCH und die Kölner Dreampop-Formation BOX & THE TWINS, welche am Samstagnachmittag die Bühne der MS RheinEnergie eröffnen. Wie im Vorjahr wird das Flaggschiff der KD-Flotte zum schwimmenden Spielort des Amphi Festivals und ergänzt mit umfangreichem Live-Programm (Indoor), eigenem gastronomischen Angebot und dem Sonnendeck als pittoreskem Chill-Out-Bereich die Phalanx aus Tanzbrunnen Open-Air-Bühne und Theater am Tanzbrunnen.

Natürlich dürfen für ein gelungenes Amphi Festival der Beachclub „km 689“ und die Met-Lounge auf dem Brunnen nicht fehlen. Außerdem dürfen sich Szenefans wieder auf eine ausgedehnte Händlermeile, Autogrammstunden mit den Stars und After-Show-Partys freuen.

Für alle, die sich bereits am Freitag, den 21.07., auf das kunterschwarze Treiben einstimmen wollen, ist ebenfalls gesorgt. Ab 20:00 Uhr bricht die MS RheinEnergie für Besucher mit Premium-Ticket erneut zum Eröffnungsevent „Call The Ship To Port“ auf. Die stimmungsvolle Ausflugsfahrt entlang des Rheins wartet an Bord exklusiv mit der belgischen EBM-Institution FRONT 242, NEUROTICFISH und SCHEUBER auf. Rückkehr ist ca. 00:30 Uhr. Der Vorverkauf für die Veranstaltung ist bereits weit fortgeschritten. Aktuell sind für die Teilnahme am Eröffnungsevent nur noch knapp 100 Premiumtickets verfügbar. Premiumtickets gibt es exklusiv unter www.amphi-shop.de.

Etwas später, um 22:00 Uhr, beginnt im Theater am Tanzbrunnen die offizielle Amphi Festival Pre-Party mit den DJs RONAN HARRIS (VNV NATION), CHRIS HARMS (LORD OF THE LOST), CHRIS L. (AGONOIZE) und MSTH. Tickets hierfür sind unter anderem unter www.amphi-shop.de, bei www.eventim.de und an allen bekannten CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen erhältlich.

Kostenlos hingegen ist das von Fans organisierte dunkelromantische Picknick „Jardin de Belle Époque“. Das Treffen beginnt bereits ca. 16:00 Uhr im Kölner Friedenspark. Die Teilnehmer werden um Einhaltung des Dresscode gebeten: Dark-Romantic, Goth, Barock, Steampunk, Uniform etc…

Weitere Infos rund um das Amphi Festival gibt es wie immer unter www.amphi-festival.de oder www.facebook.com/amphifestival.

Original Amphi Festival Wochenendtickets sowie die letzten 100 Premiumtickets für „Call The Ship To Port“ sind exklusiv im Amphi Shop unter www.amphi-shop.de erhältlich! Weiterhin sind Festivaltickets bei allen CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de, www.oeticket.com, www.ticketcorner.ch, www.eventim.nl sowie als PRINT@HOME erhältlich.

 

-PROGRAMMÜBERSICHT-

XIII. AMPHI FESTIVAL 2017
22. – 23. Juli 2017 DE – Köln | Tanzbrunnen

VNV NATION | EISBRECHER
FIELDS OF THE NEPHILIM | APOPTYGMA BERZERK
COMBICHRIST | DIARY OF DREAMS | HOCICO | LORD OF THE LOST | DIE KRUPPS
LETZTE INSTANZ | NACHTMAHR | KIRLIAN CAMERA | THE DANIEL MYER PROJECT
DAS ICH | DIORAMA | TANZWUT | KITE | FROZEN PLASMA | STAHLMANN | TORUL
CHROM | CLAN OF XYMOX | ESBEN AND THE WITCH | ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO
HENRIC DE LA COUR | THE OTHER | THE CREEPSHOW | MERCIFUL NUNS | LEGEND
WINTERKÄLTE | M.I.N.E | RUMMELSNUFF | FABRIKC | ORANGE SECTOR
ÆON SABLE | EISFABRIK | NEAR EARTH ORBIT | EMPATHY TEST
MASSIVE EGO | WE ARE TEMPORARY | BOX & THE TWINS
LUCIFER’S AID + Rahmenprogramm in Vorbereitung!

Infos: www.amphi-festival.de oder www.facebook.com/amphifestival
Originaltickets: exklusiv unter www.amphi-shop.de (weltweiter Versand)
Festivaltickets auch bei allen CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen,
bei www.eventim.de, www.oeticket.com, www.ticketcorner.ch, www.eventim.nl sowie als PRINT@HOME.

05.04.2017

Vorankündigung: Bang your Head Festival 2017

Das Bang your Head Festival ist eine feste Größe in jedem Metalhead Kalender. Seit 1999 bringt es im oberschwäbischen Balingen zahlreiche große Namen sowie viele kultige Acts des Rock und Metal auf die Open Air Bühne. Dieses Jahr findet es wieder an 3 Tagen plus einer Warm up Show am Vorabend statt. Vom 13. – 15.07.2017 heißt es wieder: Metal, Sonne und Party!

12.07.2017 Mittwoch Warm up Show
Death Angel, Sanctuary, Angel Dust, Bloodbound, Stormwarrior

13.07.2017 Donnerstag
Open Air:
Saxon (mit ihrem legendären Eagle Bühnenaufbau), Satyricon, Venom, Slaughter, Orden Ogan, Gloryhammer, Toxik, Crystal Viper, Killcode

Halle:
Sepultura, Denner / Shermann, Manegarn, Demon, Eclipse

14.07.2017 Freitag
Open Air:
Vince Neil (die Stimme von Mötley Crüe), Krokus, Riot V, Lee Aaron, Steve Grimmett´s Grim Reaper, Bullet, Dead Lord (hier kommen noch 2 Bands hinzu)

Halle:
Entombed A.D, Almanac (hier kommen ebenfalls noch 2 Bands hinzu)

15.07.2017 Samstag
Open Air:
Hammerfall, Michael Schenker Fest (mit allen 3 MSG Sängern: Robin McAuley, Graham Bonnet, Gary Barden), Kataklysm, Vicious Rumours, Diamond Head, Raven, Vain, Paradox (hier kommt noch eine Band hinzu)

Halle:
Axxis, Evil Invaders, Tribulation, The Unity (mit Henjo Richter und Michal Ehre von Gamma Ray)

Weitere Infos unter:  www.bang-your-head.de

Euer Rock´n Roll Reporter

Tobias

30.03.2017

Vorankündigung: Die Scorpions rocken den Schwörsonntag in Ulm!

 

Am 23.07.2017 ist ein Feiertag für Rockmusikfans in Ulm. Denn niemand geringeres als die SCORPIONS rocken hier vor der wunderschönen Kulisse des Ulmer Münsters. Die Band aus Hannover zählt mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern und 50 Jahren auf der Bühne zu den erfolgreichsten und langlebigsten Bands der Musikgeschichte. Sie haben nicht nur echte Rockhits im Programm wie „Rock You Like a Hurricane“, „The Zoo“, und „Big City Nights“, nein sie haben auch ein tolles Händchen für Balladen wie „Still loving you“, „Send me an Angel“ und „Wind of Change“.


Und seit gestern ist der Special Guest bekannt. Die amerikanische Band EXTREME gibt sich die Ehre. Die Band feierte 1990 mit ihren Hits „Get the Funk out“ und der Akustik-Ballade schlechthin „More than Words“ große Erfolge.


Damit hat der Schwörsonntag in Ulm zwei echte Hochkaräter verpflichtet!

 

Weitere Infos unter www.provinztour.com

Euer Rock´n Roll Reporter
Tobias



Seite 1 von 3312345...102030...Letzte »

Bulk Email Sender