13.02.2012

And One „Music for the Masses“ Tour

And One „Music for the Masses“ Tour
Special Guests: COVENANT + Welle:Erdball

And One gehen auf Tour und Mastermind Steve Naghavi hat sich wieder einmal etwas besonderes einfallen lassen: Als bekennender Depeche Mode Fan wird die Setlist diesmal nur zu 50% aus eigenen Songs bestehen. Die restlichen 50% werden -wie im Tourtitel mit einer Anspielung auf „Music for the Masses“ bereits angedeutet- Coverversionen von Depeche Mode Songs sein! Bei den eigenen Songs werden „die besten Songs des kommenden Albums „S.T.O.P.““ angekündigt, auf das die Fanbase bereits gespannt wartet.

Dass Steve und seine Jungs Live richtig gut sind und immer alles geben, zeigt u.a. die Wahl zum „Besten Liveact des Jahres“ von den Lesern des Szene Magazins „Sonic Seducer“.

Und damit sich ein Besuch noch mehr lohnt, gibt es gleich zwei hochkarätige „Special Guests“ bei den sechs Konzerten: Neben den schwedischen Electropop/Futurepop Größen Covenant sind auch die C64-Fans und Minimal-Electroniker von Welle:Erdball dabei.

Diese Konzertserie verspricht für die Fans von elektronischen Klängen ein echtes Highlight zu werden.

Termine:

14.04.2012 – Hamburg – Markthalle
21.04.2012 – Leipzig – Haus Auensee
28.04.2012 – Dresden – Alter Schlachthof
05.05.2012 – München – Backstage
12.05.2012 – Berlin – Columbiahalle
18.05.2012 – Hannover – Capitol

Tickets: www.bodypop-shop.de

10.02.2012

04.02.2012 Welle Erdball – Mannheim

22.01.2012

10.01.2012 Rock Meets Classic 2012

Fünf Legenden der Rockmusik, ein Orchester und eine Band spielen an einem einzigen Abend die größten Hits der Rockgeschichte – das ist Rock Meets Classic! Bereits zum dritten Mal geht dieses einzigartige Crossover-Projekt mit zweieinhalb Stunden purer Emotion auf Tour. Das diesjährige Line-up liest sich wie ein Who’s who der Rockgeschichte: Die Vocal-Heroes Ian Gillan (Deep Purple), Chris Thompson (Manfred Mann’s Earthband), Jimi Jamison (Survivor) und Robin Beck sind ebenso mit von der Partie wie Toto-Meistergitarrist Steve Lukather. Begleitet wird die hochkarätige Rockstar-Riege von der Mat Sinner Band und dem Bohemian Symphony Orchestra Prague unter der Leitung von Bernard Fabuljan. Hymnen wie „Smoke on the Water“, „Blinded by the Light“ oder „Hold the Line“ mit den Original-Protagonisten aber in völlig neuem Sound – Rock Meets Classic macht die großen Hits der Rockgeschichte zu wahren Klassikern. Ian Gillan, Steve Lukather, Chris Thompson, Robin Beck, Jimi Jamison, das Bohemian Symphony Orchestra Prague und die Mat Sinner Band verbinden das Beste aus zwei musikalischen Welten. Sie verschmelzen die Ekstase des Rock’n’Roll mit der symphonischen Power der Klassik und reißen die Grenzen zwischen U- und E-Musik genussvoll und mit großer Geste ein. Ein unvergessliches Konzerterlebnis für alle Fans von Klassik- und Rockmusik.

Quelle: Eventim

22.11.2011

18.11.2011 Frida Gold – Capitol Hannover

Frida Gold sind aktuell unterwegs auf der „Mission Pop“. Die vier Hattinger (live ergänzt durch Keyboarder Andre Pittelkau) bekennen sich offen zum Pop und verbreiten ihn zur Zeit quer durch die Republik.

Am 18.11 machten sie Halt im Capitol in Hannover und hatten hier, wie Frontfrau Alina begeistert feststellen sollte, ihr bislang größtes Publikum auf der Tour. Mit ~1300 Fans war die Location zwar nicht komplett ausverkauft aber doch sehr gut gefüllt.

Doch bevor es mit Frida Gold losging waren zunächst P:lot dran. Die Kölner Band P:lot setzt sich zusammen aus Alexander Freund, Andreas Kaufmann und Ben Argandoña. Sie können bereits auf zwei Alben zurück blicken, das dritte mit Namen „Zuhören“ ist fast fertig. Besonders zu erwähnen ist noch der Soundtrack zum Dokumentarfilm „Friedensschlag“, der komplett von P:lot stammt! Auch live haben die drei bereits einiges erlebt, waren als Support Act von u.a. Silbermond, Fettes Brot, Juli und Die Sterne auf Tour. Und die Jungs haben ihre Sache wirklich gut gemacht. Bereits zu Beginn ihres rund 35 minütigen Sets war das Capitol gut gefüllt. Die Stimmung war von Beginn an gut und steigerte sich im Verlauf der Show. Dazu trug sicher auch die Stimme von Alexander Freund bei, die mitunter an die von Jan Plewka (Selig) erinnert und es sehr gut vermag Emotionen zu transportieren.

mehr…

11.11.2011 INGRIMM & Wanderreigen – Ottweiler/Saar

INGRIMM

Wanderreigen

10.11.2011 Saltatio Mortis – Saarbrücken

20.11.2011

17.11.2011 Evanescence – Offenbach

14.11.2011 Jennifer Rostock – Saarbrücken

01.11.2011

31.10.2011 Boppin B – Kaiserslautern

30.10.2011 Sick of it All – Saarbrücken



Bulk Email Sender