Sabaton – The great War

SABATON

 

Am 19. Januar war SABATON in der Olympiahalle München. Als Support waren Amaranthe und Apocalyptica dabei.
Von Amaranthe und der bezaubernden Elize hätte ich euch ern mehr Fotos mitgebracht, aber der Verkehr hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich bin nicht mehr rechtzeitig zum Beginn angekommen. So blieb mir nur die Möglichkeit, von der Seite zu knipsen. Aber diese Frau hatte die Halle ohne Probleme im Griff. Klasse Ausstrahlung, dass passende Outfit und dann natürlich die klasse Stimme dazu. Der abwechselnde Gesang von Henrik, Nils und Elize macht die Band schon zu etwas besonderem.

Apocalyptica hatte ich zu meiner Schande noch nicht gehört und war angenehm überrascht, was man mit 3 Violoncello und Schlagzeug für geile Songs rüber bringt. Die finnische Band covert hier nicht nur weltbekannte Metal Songs, sondern bringt auch eigene Stücke mit. Schade fand ich, dass nach den 3 Titeln für die Fotografen erst die Sängerin auf die Bühne kam….

Die schwedische Power-Metal Band Sabaton aus Falun betrat nun endlich die Bühne. Der Auftritt satand im Zeichen des aktuellen Albums „The Great War“. Zu den Jungs um Joakim Broden braucht man ja nicht viel sagen. Mit ihrem Power-Metal und den überwiegend militärhistorischen Themen in den Texten haben sie schon lange einen riesige Fangemeinschaft gewonnen. Unerstützt wurde Sabaton zeitweise mit den 3 Violoncello von APOCALYPTICA. Die Pyro-Show war wieder so gewaltig, dass durch die Brandmelder in der Olympiahalle ein Fehlalarm ausgelöst wurde und die Feuerwehr mit Polizei anrückte….

 

Bulk Email Sender